AT Logo

Modellbausätze für PistenBully Karosserien und Zubehör in 1:12

Hinweis: Alle abgebildeten Modelle enthalten selbst erstelltes Zubehör und Details, die nicht käuflich erhältlich sind.

PistenBully 600 Karosseriebausatz 1:12

Bausatz mit funktionsfähigen Rundumkennleuchten (mit Original-Lichteffekt): Preis: € 244,- (inkl. 19% MWSt)
Bausatz ohne funktionsfähige Rundumkennleuchten (nur Plastikgehäuse): Preis: € 184,- (inkl. 19% MWSt)

Mit diesem Bausatz können Sie Ihren Graupner PistenBully oder Kyosho Blizzard auf ein Modell des Kässbohrer PistenBully 600 aufrüsten. Der Bausatz wurde speziell auf die Abmessungen dieser Fahrgestelle abgestimmt, und ermöglicht eine optisch passende Wiedergabe des Originals im Maßstab 1:12 auch mit den schmalen Plastikketten.

Inhalt des Bausatzes:

6 Tiefziehformen aus PVC, klar, transparent, für:
- Führerhaus
- Verkleidung hinter Führerhaus: Seitenteile und Mittelteil
- Seitenverkleidung der Plattform und Schutzbleche
- Spiegelgehäuse (2x)
- Rundumkennleuchten (RKL) von Pistenking (2x) je nach Wahl mit oder ohne Funktion
- Cockpit: Mittelkonsole, Sitze, Lenksäule als Tiefziehteile (PVC)
Die Teile sind nicht lackiert.
Aufkleber: PB600 Logos in silber, farbige Warnaufkleber, Aufkleber für Instrumente und Bedienpanel

PB600 BausatzAbb: Inhalt des Bausatzes

PB600 CockpitAbb: mit dem Bausatz erstelltes fertiges Cockpit

PB600 ModellAbb: Mit den Bausatzteilen kann die Karosserie des PB600 wie oben abgebildet gebaut werden, wobei zusätzliche Materialien wie Sperrholz und Aluminium benötigt werden. Das Fahrgestell, Ketten und Räumschild sind NICHT enthalten!


PB600 Cockpit AufkleberAbb: Cockpitaufkleber - mit der schwarzen Maske können der Bildschirm und die Instrumente von hinten beleuchtet werden.

Weitere benötigte Materialien für den Bau:

Diese Materialen sind nicht enthalten, aber in jedem Modellbaugeschäft und bei Conrad erhältlich:
- Flugzeugsperrholz 3mm, Größe ca. 190 x 370 mm für die Grundplatte
- Klebstoffe: Superkleber, Pattex Repair Extreme, evtl. Kunststoffkleber
- Lack
- Schmirgelpapier 600er Körnung für Anschleifen des PVC vor dem Lackieren
- Alu-Riffelblech für Plattformabdeckung (nicht unbedingt notwendig, aber für ein ansprechendes Modell empfohlen)
- Balsaholz, ca. 3-5 mm dick (Kleinmenge), optional auch Reste vom Sperrholz
- Aluminium-Rundstangen 2 mm für Spiegelhalterung und Griffe
- Messingrundstange 4 mm und 2 mm für Geländer der Plattform
- Optional: LEDs + Reflektoren und Halterungen für Beleuchtung


Notwendige Arbeiten: Zuschneiden, Kleben, Lackieren, Bohren
Zum Bau sind Grundkenntnisse im Modellbau notwendig.